487. Schützenfest ist eröffnet

Spiel, Spaß, Spannung: Das 487. Schützenfest ist eröffnet. 235 Schausteller, davon 35 allein aus Hannover, warten wieder auf dem 10 Hektar großen Schützenfestplatz auf zahlreiche Besucher. Vom 1. – bis zum 10. Juli 2016 steht die Mischung aus modernem Fahrvergnügen und historischer Tradition wieder ganz oben auf dem Veranstaltungskalender Hannovers. Das Schützenfest reiht sich ein die Geburtstagsfeier Hannovers: Dieses Jahr begeht die Landeshauptstadt ihr 775. Stadtjubiläum.

Schützenausmarsch durch die Innenstadt am Sonntag: Vorne dabei (v.l.n.r.): Ministerpräsident Stephan Weil und Oberbügermeister Stefan Schostok

„Wie vielleicht kein zweites Fest schlägt das Schützenfest in Hannover den Bogen zwischen Tradition und Moderne – und passt in den Geburtstagsreigen dieser modernen, vorwärtsgewandten Stadt, die sich ihrer Wurzeln sehr bewusst ist“ schwärmt Oberbürgermeister Stefan Schostok.

Tradition und Moderne, dass kann im Angebot der Fahrgeschäft abgelesen werden: Beispielsweise stehen neben dem historischen, 150 Jahre alten Etagen-Karussell mit Konzert-Orgel, das von der pfälzischen Familie Hartmann in der fünften Generation betrieben wird und dem Riesenrad „Roue Parisenne“ mit seinen nostalgischen Gondeln, die höchste Überschlagschaukel der Welt, die „Infinity“, und viele andere der 26 großen Hoch-rund- und Belustigungsgeschäfte.

Bierfaßanstich durch OB Schostok in der Festhalle Marris gelungen.

Fünf Fest- und Diskozelte (Festhalle Marris, Gilde-Ilsand, Alt Hanovera, Gaypeople-Zelt, Brauhaus live, etlichen traditionsreiche Veranstaltungen der SchützenInnen (z. B. Papagoyenschießen 7. Juli),  KleingärtnerInnen (4. Juli), HandwerkerInnen (7. Juli, ehemaliger Bruchmeister (Rundgang 7. Juli) oder der Besuch von 500 SchützInnen aus der Südheide (8. Juli) versprechen zusätzlich ein buntes Programm.

Rede von Stephan Weil, nachdem er zum Schützensenator 2016 ernannt wurde. Das Amt wurde erstmals seit 83 wieder vergeben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Frank Mandrella

Über Frank Mandrella

Über Frank Frank Mandrella ist Freier Journalist & & Illustrator. Mehr Info unter dem Button "Unser Team" oder bei Google & den Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.