Italiens Sizilanische Seele mit Pirotecnica Vaccalluzzo zu Gast beim 29. Herrenhäuser Feuerwerksfestival

Gondoliere mit Herzdame

Eine Liebelei, die Nord- mit Süditalien verbindet, ist eine der Geschichten, die den Besucher am 24. August 2019 in den Herenhäuser Gärten zum 29. Feuerwerksfestival 2019 begegnete. Ein verliebter Gondoliere folgte seiner Herzensdame bis nach Sizilien. Mit reichlich Lebensfreude begrüßte das Paar die Gäste und begleitete sie durch die Gartenanlage. Dort trieben schon junges Gemüse, Cappuccino-Trinker und Spaghettimobile ihr Schabernack.

 

Maramao Trio

Die Garten-Kultur hatte an diesem Abend auch musikalisch für die 11 000 Besucher einiges zu bieten: Aramando Quattrone und seine Band verbreiteten italienisches Flair mit Tarantella und Vintage-Hits, das Maramao Trio mit Sängerin Chiara Raimondi swingte und jazzte zu Klassikern aus den 30gern bis 40gern. Dazu rundete die Hula-Hoop-Artistin Franxi Natra Clowna mit ihrer Reifen-Akrobatik das Rahmenprogramm ab.

Pirotecnica Vaccalluzzo

Höhepunkt des Abends um 22:00 Uhr war wie immer das Höhen- und Bodenfeuerwerk, diesmal vorgeführt von der renommierten Pyro-Gruppe Pirotecnica Vaccalluzzo aus Sizilien. Der Vater Antonio Vaccalluzzo und seine beiden Söhne Salvatore und Marco verteidigten ihre Familenehre mit Bravour: Die handgefertigten Feuerwerksprodukte wurden passend zum Show-Thema „Sicilian Rhapsody“ – eine Hommage an die wahre, traditionsreiche Seele Sizilens –  und Ort (die Gärten) mit hervorragend gewählten klassischen Musikstücken eingesetzt.

 

Der nächste Feuerwerkstermin findet am Samstag, 07. September 2019, mit Makalu Fireworks aus Tschechien statt. Infos zu Tickets&Programm unter:  Feuerwerk Hannover

 

Bookmark the permalink.
Frank Mandrella

About Frank Mandrella

Über Frank Frank Mandrella ist Freier Journalist & & Illustrator. Mehr Info unter dem Button "Unser Team" oder bei Google & den Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.