Hannovers Online-Wirtschaft präsentiert sich auf dem OSHan 3.0

OSHan-ImpressionDer dritte Online-Stammtisch Hannover, der offiziell OSHan 3.0 betitelt war, fand am 5. September in der Roneburg/Burg Königsworth statt. Die schöne Location mit dem stimmungsvollen Interieur verfügte auch über ein Außengelände, so dass sich die zahlreich erschienenen Gäste gut zum Netzwerken verteilen konnten. Doch bevor es ans individuelle Networking ging, standen zunächst die obligatorische Keynote und die Vorstellung dreier junger Startup-Unternehmen auf dem Programm.

Keynote-Speaker Alfonso von Wunschheim

Keynote-Speaker Alfonso von Wunschheim

Die Keynote wurde dieses Mal von dem erfolgreichen Schweizer Selfmade-Unternehmer Alfonso von Wunschheim gehalten und hatte den Titel „Eine Außensicht auf das (Nord)deutsche Web Ecosystem – Von Xing zum Berliner Hype und zurück?“. Wie der Titel schon erahnen lässt, handelte es sich dabei um einen thematisch hochinteressanten und gerade auch für Online-Unternehmen aus Hannover relevanten Vortrag, der allerdings leider etwas zu lang ausfiel. Statt der eigentlich geplanten 30 Minuten referierte Alfonso von Wunschheim etwas über 45 Minuten. Dies ist ihm zwar nicht anzulasten, sondern war das Resultat einer Fehlkommunikation, jedoch führte es dazu, dass das Publikum gegen Ende seines Vortrages unruhig wurde und die Aufmerksamkeit nachließ. Dies wirkte sich auch ein wenig auf die nachfolgenden Vorstellungen der drei Startups aus, die aber ihren Zeitrahmen von jeweils sechs Minuten einhielten.

Nach dem ersten Startup, welches aber nicht öffentlich genannt werden möchte, war Resmio an der Reihe. Hierbei handelt es sich um eine einfache App für Gastronomen, die Restauranttische auch neben den Stoßzeiten füllt, beim Social-Media-Marketing hilft und Kontakt zu neuen Kunden herstellt. Die Entwickler von Resmio erklärten das Konzept prägnant und präzise. Auch hierzu gibt es nähere Informationen hier und die ganze Präsentation bei Youtube.

Das dritte Startup-Unternehmen kam aus Hannover, die 2011 von Thomas Gutsche, Arne Möhle und Matthias Pfau gegründete Tutao GmbH. Tutao präsentierte Tutanota. Tutanota ist eine ausgefeilte Webapplikation, die 100 % sichere – weil Ende-zu-Ende verschlüsselte Kommunikation ermöglicht. Die Besonderheit: die verschlüsselten Nachrichten können an jeden E-Mail-Empfänger weltweit versendet werden, ohne dass dieser zusätzliche Software installieren muss. Näheres hierzu ebenfalls hier und die komplette Präsentation auf Youtube.

Drohne im Einsatz

Drohne im Einsatz

Nach den offiziellen drei Startup-Vorstellungen zauberten die Veranstalter mit Jörg Sonnenberg und Sascha Denzel von Service-Drone noch eine Überraschung aus dem Hut. Als „Hidden Keynote“ stellten sie eine ihrer selbst produzierten Drohnen vor. Zunächst nur in der Theorie mitsamt Imagefilm, dann auch in der Praxis auf dem Außengelände. Hierbei durften einzelne Gäste mithilfe einer speziellen Brille, die es ermöglichte, die Flugstrecke der Drohne aus der Perspektive der anmontierten Kamera mitzuverfolgen, sogar „mitfliegen“.

Nach dieser beeindruckenden Demonstration war dann die Zeit entweder zum individuellen Netzwerken oder zum Speed-NETworking gekommen. Zu letzterem konnten sich die Gäste anmelden, um die Chance zu haben, sich und ihr Unternehmen in jeweils drei Minuten vorzustellen und ihr Gegenüber kennenzulernen. Dann wurde gewechselt bis jeder jeden kennengelernt hatte. Diese spannende Variante des Speeddating hatte sich bereits in den ersten OSHan-Veranstaltungen bewährt.

Danach klang der Abend mit netten Gesprächen aus. Veranstaltet wurde der OSHan wieder von der Schlüterschen, t3n, Aufgesang und F9. Heise Media Service und hannoverimpuls unterstützten den OSHan als Sponsoren.
Der nächste OSHan, also der OSHan 4.0, findet Anfang des nächsten Jahres statt, am 23. Januar 2014. Als Location wird nach derzeitigem Stand das RP5 fungieren. Die Startups und die Keynote stehen zum derzeitigen Zeitpunkt natürlich noch nicht fest. Man darf also gespannt sein, was die hannoversche Online-Szene am 23. Januar 2014 erwartet.

Text & Video: Steve Palaser

Fotos: Frank Mandrella

Links:

http://hannover.online-stammtisch.com/

http://www.local.ch/

Resmio

Tutao

Service-Drone

Schlütersche

Aufgesang

Heise Media Service

f9

t3n

hannoverimpuls

Bookmark the permalink.
Avatar

About Steve

Steve Palaser ist Freier Journalist & Übersetzer DE - EN, EN - DE Mehr Info unter dem Button "Unser Team" oder bei Google - da er zumindest deutschlandweit der Einzige mit diesem Namen ist! Ein echtes Unikat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.