Internationales Grillfest der Kleingärtner

v.l.n.r.: Karl-Heinz Rädecker, Präsident des Bezirksverbandes Hannover der Kleingärtner e.V., die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack, der neue Integrationsbeauftragte der Kleingärtner, Alptekin Kirci und OB-Kandidat Stefan Schostok

v.l.n.r.: Karl-Heinz Rädecker, Präsident des Bezirksverbandes Hannover der Kleingärtner e.V., die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack, der neue Integrationsbeauftragte der Kleingärtner, Alptekin Kirci und OB-Kandidat Stefan Schostok

Am Sonntag, den 15. September 2013 fand im Außenbereich des Restaurants „Kräutergarten“ das Internationale Grillfest der Kleingärtner statt.

Durchgeführt vom Bezirksverband der Kleingärtner unter der Leitung von Verbands-Präsident Karl-Heinz Rädecker gaben sich auch einige lokale Politiker ein Stelldichein.

Anlass dieser Veranstaltung war die Wahl des Integrationsbeauftragten Alptekin Kirci, seines Zeichens Vorsitzender der hannoverschen SPD. Er soll in den nächsten Monaten Kontakt zu den Kleingartenvereinen aufnehmen und für gelingende Integration werben. Da es auch in einigen Vereinen Leerstände gibt, soll auch mit Werbung gezielt bei Migrantinnen und Migranten geworben werden.Der Integrationsbeauftragte arbeitet ehrenamtlich und will Verbindungen aufbauen.

Nachdem Karl-Heinz Rädecker die Gäste begrüßt hat, stellte er Alptekin Kirci vor, der ebenfalls ein paar Worte an das Publikum richtete. Danach hielt SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tag noch ein kurzes Grußwort und zu guter Letzt hielt der Oberbürgermeister-Kandidat der SPD, Stefan Schostok, noch in eine kurze, aber prägnante Rede. Die kompletten Reden von Karl-Heinz Rädecker, Alptekin Kirci, Kerstin Tack und Stefan Schostok können Sie auf Youtube betrachten.

Text: Steve Palaser

Foto: Niklas Link

Links:

Restaurant Kräutergarten

Bezirksverband der Kleingärtner Hannover e.V.

Kerstin Tack

Stefan Schostok

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.