Netzwerken bei erstklassigem Pferdesport

German-Classics-2013-Ingo02Unternehmer der Region treffen sich bei GERMAN CLASSICS

Am Samstag, den 19. Oktober 2013 fand im Rahmen der GERMAN CLASSICS die Winners Night statt, bestehend aus dem Großen Preis der Dressur, dem Internationalen Weltranglistenspringen mit Stechen und dem Zeithindernisfahren der Vierspänner. Für Heiner Nebel vom Niedersächsischen Wirtschaftsjournal war die Winners Night das perfekt bezeichnete Ereignis, um einige Unternehmer aus der Region Hannover zum entspannten Netzwerken bei den GERMAN CLASSICS einzuladen.

Foto-Galerie Ingo Rädecker:

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das von Paul Schockemöhle organisierte renommierte Reitturnier in der Messehalle 2  ist bereits seit 13 Jahren das Top-Event im Bereich Pferdesport in Hannover. Da Niedersachsen nicht nur durch sein Wappentier als Pferdeland bekannt ist, pilgern jedes Jahr Tausende Pferdebegeisterte aus dem ganzen Bundesland und darüber hinaus zu dieser Veranstaltung in die Landeshauptstadt. Auch in diesem Jahr konnten sich die Veranstalter über 42.000 Gäste freuen, die an den vier Turniertagen die GERMAN CLASSICS verfolgten.

Foto-Galerie Niklas C. Link:

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Darunter befanden sich selbstverständlich auch viele Gäste aus Politik und Wirtschaft. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, war ebenfalls mit ihrer Familie vor Ort und überreichte den Turniersiegern des Abends ihre Preise. Sie durfte am Ende der Veranstaltung sogar noch eine Ehrenrunde im Wagen eines Vierspänners über den Parcours drehen.

Foto-Galerie Frank Mandrella:

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Heiner Nebel und seine Gäste verfolgten das Geschehen der drei unterschiedlichen Turniere der Winners Night von besten Plätzen auf der Tribüne und nutzten die Pausen zwischen den Veranstaltungen, um sich im exklusiven VGH-Biergarten mit Grünkohl, Würstchen und Kuchen zu stärken und bei einem Glas Rotwein über die Leistungen von Pferd und Reiter zu diskutieren. Zu den Gästen dieser entspannten Netzwerkrunde zählten unter anderem Carsten Niemann, Leiter der Wirtschaftsförderung Wedemark, mit seiner Familie. Carsten Meiners von Not Real! medien design GmbH war ebenfalls mit seiner Frau anwesend sowie Günter Blum, Leiter des Vertriebsmarketing der Sparkasse Hannover und viele weitere illustre Gäste aus dem Mittelstand der Region.

Weiterführende Links:

www.nwj-online.de

GERMAN CLASSICS Homepage

www.notreal.de

www.sparkasse-hannover.de

www.vgh.de

www.wedemark.de

 

Text: Steve Palaser

Fotos:

Niklas C. Link

Frank Mandrella

Ingo Rädecker

Bookmark the permalink.

About Steve

Steve Palaser ist Freier Journalist & Übersetzer DE - EN, EN - DE Mehr Info unter dem Button "Unser Team" oder bei Google - da er zumindest deutschlandweit der Einzige mit diesem Namen ist! Ein echtes Unikat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.